MASCHINENFABRIK BADEN-BADEN

Maschinenfabrik Baden-Baden

Eisenbahnstrasse 104

77833 Ottersweier

FON: 0049 7223 80044 - 0

FAX: 0049 7223 80044 - 18

abteilung.verkauf@maba-badenbaden-gmbh.de

Impressum

Die Maschinenfabrik Baden-Baden, MABA GmbH, feiert ihr vierzigjähriges Betriebsjubiläum. Die Firma ist heute ein wichtiger Zulieferer für die Automobilindustrie. Sie stellt hauptsächlich Zuführaggregate für alle Fahrzeugtypen her. Weiterhin fertigt sie eigene Produkte, wie Spezialschleifmaschinen, Beschriftungsgeräte und Spezialteile für die Getränkeindustrie. Sonderanfertigungen sind ein weiterer Geschäftsbereich.

HISTORIE UND ZUKUNFT

1930 wurde die Firma „Hasberg-Schneider“ zur Entwicklung von Kfz-Motor-Instandsetzungsmaschinen in einem unter Denkmalschutz stehenden Holzgebäude in Baden-Baden gegründet. Damals stellte sie für die Automobilindustrie KFZ- Intstandsetzungsmaschinen, zum Beispiel Bohr- und Honmaschinen für Motorblöcke, her. Sebstentwickelte Prüfgeräte wurden weltweit vertrieben .

1975 wurde im gleichen Gebäude die Maschinenfabrik Baden-Baden GmbH gegründet. Sie stellt seit dem manuelle Graviermaschinen, Gravierfräser-Schleifmaschinen, das PRIMO Freihand-Beschriftungssysteme sowie Produkte aus dem Bereich Sondermaschinenbau her.

Anfang 2016 erfolgte der Umzug in moderne Räumlichkeiten im Industriegebiet Ottersweier.

Fachwissen

Präzision

Flexibilität

Industriegebiet Ottersweier


Maschinenfabrik Baden-Baden

Eisenbahnstrasse 104


77833 Ottersweier

Kontinuität

Neuer Standort Maschinenbau seit 1930